Ab jetzt GESUND!

balkenInfo

Der Fachbereich Wirtschaftsförderung und regionale Entwicklung des Landkreises Dingolfing und die Professor Wühr und Simmel Gesundheits MANAGEMENT Systeme initiieren gemeinsam eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Gesundheit & Demografischer Wandel – Herausforderung und Chance“.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Unternehmer und deren Verantwortungsträger aus dem Landkreis Dingolfing-Landau und darüber hinaus.

Die Veranstaltungsreihe beginnt mit einer Kick-Off-Veranstaltung am 01. April 2014 zum Thema “Gesundheit und Demografischer Wandel – Herausforderung und Chance”.
Es folgen drei Themenabende zu spezifischen Themenbereichen des betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Wirtschaftlichkeit und Nutzen von Betrieblichen Gesundheitsmanagement-Projekten
  • Psychische Belastung am Arbeitsplatz und Stressmanagement mit System
  • Individuelles Gesundheitsmanagement: Bewegung und Ernährung.

Im Oktober endet die Veranstaltungsreihe mit einer Abschlussveranstaltung zum Thema “Best Practice – Gesunde Unternehmen stellen sich vor”. Zudem wird ein Ausblick auf 2015 gegeben.

Für alle 6 Termine konnten Referenten gewonnen werden.

Der Zeitungsartikel als PDF vom 19.02.2014 des Dingolfinger Anzeigers und der Landauer Zeitung: Zeitungsartikel-19.02.14-Ab-jetzt-GESUND 

Der Zeitungartikel als PDF vom 06.03.2014 der Landauer Neuen Presse:
Zeitungsartikel-06.03.14-Ab-jetzt-GESUND

Die Veranstaltungsreihe beginnt am 01. April 2014 mit einer Kick-Off-Veranstaltung. Prof. Dr. Gerald Mann, Professor für Volkswirtschaftslehre an der FOM München  macht den Auftakt mit einem Vortrag zum Thema „Wohlstand von morgen – Psychosoziale Gesundheit als Wachstumsmotor- Die langen Wellen nach Kondratieff”. Prof. Dr. Erich Wühr, Professor an der Technischen Hochschule Deggendorf für das Lehrgebiet Gesundheitsförderung und Prävention, referiert zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement mit System“. Er schildert den Aufbau eines systemischen Gesundheitsmangements im Unternehmen, das seiner Ansicht nach nur gelingen kann, wenn Gesundheitsförderung und Prävention als Mangement- und Führungsprozess dauerhaft etabliert und gelebt werden.  Dipl.-Psych. Martin Simmel rundet diesen Nachmittag mit dem Vortrag „Hauptsache Gesundheit – Führungskraft beginnt im Kopf“ ab. Simmel ist Geschäftsführer des GMS Instituts in Regensburg, das individuell abgestimmte und maßgeschneiderte Gesundheitsmanagement-Konzepte für Unternehmen entwickelt. „Ein Gesundheitsmanagement-Projekt ist nur dann erfolgversprechend, wenn die Unternehmensleitung und die oberste Führungsebene voll und ganz hinter dem Projekt stehen. Wenn das nicht gewährleistet ist, sind Gesundheitsangebote auf Mitarbeiterebene wenig erfolfversprechend.“ so Simmel.  Das Motto des ersten Themenabends im Mai lautet: „Wirtschaftlichkeit und Nutzen von Betrieblichen Gesundheitsmanagement-Projekten“. An diesem Abend wird unter anderem Prof. Dr. Horst Kunhardt, Professor für „Betriebliche Anwendungssysteme“ und „Gesundheitsmanagement“ an der Hochschule Deggendorf und Dipl.-Kfm. Robert Jugan-Elias, Assessor und Auditor,  werden u.a. zu den Themen „Betriebliche Gesundheitsberichterstattung“ und „DIN ISO Zertifizierung“ von BGM-Projekten sprechen. 

Am zweiten Themenabend im Juli, wird die Gefährdungsbeurteilung Psychischer Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz, ein Thema das viele Unternehmen vor eine große Herausforderung stellt, von verschiedenen Experten beleuchtet. Die Gefährdungsbeurteilung für körperliche Belastungen ist längst kein Problem mehr. Der alarmierende Anstieg der psychischen Erkrankungen in den vergangenen Jahren – die häufig mit langen Ausfallzeiten und somit auch hohen Kosten verbunden sind – hat dazu geführt, dass der Gesetzgeber Unternehmen dazu verpflichtet, nun auch für psychische Belastungen eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Professor für Arbeitsrecht an der OTH Regensburg, Dr. Ingo Striepling und Dipl.-Psych. Martin Simmel diskutieren an diesem Abend verschiedene Ansätze und sinnvolle Maßnahmen für Unternehmen.  Viele Unternehmer vertreten den Standpunkt, dass für die Gesundheit jeder selbst verantwortlich ist und Unternehmen nicht die Verantwortung für die Gesundheit seiner Mitarbeiter übernehmen können.

Am dritten Themenabend im September wird Dipl.-Psych. Martin Simmel das Thema Eigenverantwortung der Mitarbeiter und Verantwortung des Unternehmens diskutieren. Ernährungsmedizinerin Dr. Monika Pirlet-Gottwald und Dipl.-Sportwissenschaftler Günther Bräunling, werden zudem Impulse zu den Themen „Ernährung“ und „Bewegung“ geben.

Im Oktober rundet Peter Böttger, Dipl.-Journalist und Experte für Personalmarketing die Veranstaltungsreihe mit einem Vortrag zum Thema „Employer Branding“ ab. Seiner Ansicht nach können es sich Unternehmen – schon aus Sicht des „Employer Branding“ – gar nicht mehr leisten, nicht auf die Gesundheit der Mitarbeiter zu bauen und zu investieren.  Zudem werden an diesem Nachmittag „gesunde Unternehmen“ zu Wort kommen, Unternehmen, die bereits erkannt haben, dass es sich lohnt, in die Gesundheit der Mitarbeiter zu investieren und ihre Erfahrungen weitergeben. Getreu dem Motto der Veranstaltungsreihe „Ab jetzt gesund“ lädt die Wirtschaftsförderin des Landkreises, Nadja Beutlhauser, an diesem Nachmittag dazu ein, zu diskutieren, wie die Unternehmen des Landkreises gemeinsam nächste Schritte in Richtung  einer „gesunden“ Zukunft gehen können. Damit ist der Landkreis ein Vorbild für andere Regionen und „Vorreiter“ auf diesem Gebiet.

Alle Veranstaltungen finden in der Herzogsburg in Dingolfing statt. Eingeladen sind Unternehmen des Landkreises und deren Verantwortungsträger  – Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Gesundheitsbeauftragte.

Die fünfteilige Seminarreihe findet in der Herzogsburg (Obere Stadt 15) in Dingolfing statt.

Erfahren Sie in dieser PDF mehr über die Referenten

Eintrittskarten können Sie bis zum 24. März 2014 zum Vorteilspreis von 90,- (statt 180,- Euro) sichern. (Solange der Vorrat reicht)

Anmeldung

Firma
Teilnehmername
Zuständigkeitsbereich
Anschrift
PLZ / Ort
/
E-Mail
Telefon
Gutscheincode